Letzte Bestellung bis Donnerstag 24 Uhr - Lieferung am Mittwoch, 31.07.

WARENKORB

AGBs Eatfitter - Fresh & Healthy Food

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Eatfitter GbR und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop www.eatfitter.de Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons nehmen Sie das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an.

(3) Der Mindestbestellwert beträgt 30€.

(4) Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(5) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten in Höhe von 5,99€

§ 3 Lieferung

(1) Wir liefern nur an lieferdienstfähige Adressen in Deutschland, die Sie im Bestellformular als Lieferadresse angegeben haben. Beim Kauf eines Gutscheins, erfolgt die Lieferung per Mail.
(2) Sie verpflichten sich sicherzustellen, dass die persönliche Übergabe der Ware bei der von Ihnen angegebene Lieferadresse möglich ist. Ist die Übergabe nicht möglich, geraten Sie in Annahmeverzug.
(3) Wenn die persönliche Übergabe der Ware nicht möglich ist, kann der Vertrag auch durch Zustellung der Ware an einen benachbarten Haushalt oder Betrieb erfüllt werden. Im Moment der Abgabe bei einem benachbarten Haushalt oder Betrieb werden Sie Eigentümer der Ware gemäß §§ 929, 854 Abs. 2 BGB.
(4) Ist eine Übergabe an einen benachbarten Haushalt oder Betrieb nicht möglich, kann der Vertrag auch durch Abstellen der Ware an einem Ort im Bereich der Lieferadresse, der für den ausliefernden Fahrer zugänglich ist, erfüllt werden. Soweit ein Abstellen durch Sie nicht gewünscht oder ein Abstellen im Bereich der Lieferadresse nicht möglich ist, kann die Erfüllung durch eine Bereitstellung zur Abholung erfolgen. Im Moment des Abstellens bzw. der Bereitstellung zur Abholung der Ware werden Sie Eigentümer der Ware gemäß §§ 929, 854 Abs. 2 BGB. Eine Abholung von bereitgestellter Ware muss durch Sie noch am Tag des Zustellversuchs nach Abs. 4.2 geschehen. Danach gilt die Ware im Sinne von Abs. 5 als nicht zugestellt.
(5) Führt ein Annahmeverzug nach Absatz 4.2 zu einer Nichtzustellung, tragen Sie alle mit der Nichtzustellung verbundenen Kosten. Eine generelle Zweitzustellung ist ausgeschlossen.
(6) Bei der Lieferung an eine Geschäftsadresse gilt die Ware bei Überbringung an das dort erreichbare Personal, das zur Entgegennahme befugt ist, als zugestellt.
(7) Wenn die Lieferadresse fehlerhaft, unvollständig oder der Empfänger unter der Adresse nicht bekannt ist, so trägt der Besteller die Verantwortung für mögliche Verzögerungen oder eine Nichtbelieferung.

§ 4 Zahlungsmodalitäten

(1) Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Diese finden sie auf der Website und im Kassenbereich.
(2) Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt (z.B. Paypal) gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.
(3) Die Einlösebedingungen von Gutscheinen sind abhängig von den entsprechenden Aktionen. Gutscheine sind nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Die Gültigkeit eines Gutscheins beträgt 12 Monate ab Ausstellungsdatum.

§ 5 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (https://www.eatfitter.de/mein-konto/) zugreifen.

§ 6 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 7 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

§ 8 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
Für die auf unserer Website befindlichen Berechnungstabellen (Kalorienbedarfsberechnung, etc.) sowie entsprechender Verweise, können wir hinsichtlich Inhalt, Vollständigkeit und Richtigkeit keine Garantie und / oder Haftung übernehmen.
Der Besteller ist verpflichtet Produkt, Verzehr – und Warnhinweise zu gelieferten Produkten vor Verwendung sorgfältig zu lesen und zu beachten.

§ 9 Kaufmännischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.